Sanfte Wirbelsäulen- und Gelenktherapie nach DORN.

DORN ist für jeden ein wunderbarer Weg sich von Rückenschmerzen und damit verbunden Krankheiten langfristig zu befreien. Mit dieser Methode werden nicht nur die Nervenbahnen entlastet, sondern es werden auch die Meridiane (TCM) oder die Energieflussbahnen freigelegt. Dies löst Energieblockaden im Körper auf.

Nach bereits erster Behandlung fühlt man sich viel freier und beweglicher. Viele meiner Klienten behaupten, sie würden sich nach der Behandlung bis zu 5 cm grösser fühlen.  Nach bereits 3 bis 5 Behandlungen kann in den meisten Fällen auf sämtliche Medikamente und einige opereative Eingriffe am Bewegungsapparat verzichetet werden.

DORN ist ein gutes Mittel bei:

  • Bandscheibenvorfällen
  • Ischias
  • Gelenkproblemen
  • Artrose
  • Hexenschuss
  • Magenproblemen
  • …und noch einigen Krankheitsbildern mehr

Feedback von meinen Kunden zu DORN-Methode:

Termnvereinbarung unter:

Zusatversicherung?! Anerkannt!

Ich bin mit der Methode “Klassischen Massage” beim ErfahrungsMedizinischen Register EMR (102) und ASCA (205) qualifiziert. Was bedeutet das?

Die meisten schweizer Versicherungen – ausser Assura, Helsana, Sympany, Visana (Liste ist nicht abschliessend) – erstatten die Kosten für “klassische Massage”.

Deshalb empfehle ich vor dem Therapiebeginn mit der Zusatzversicherung abzuklären, ob ich als Therapeut in ihrem Therapeutenverzeichnis eingetragen bin. Hierfür braucht man meine ZSR-Nummer T357463.

Nach erfolgreichen Bestätigung der Zusatzversicherung kann die Therapie entspannt beginnen.